Schabbach

Die andere Heimat aus der Sicht von Walter P. Lhotzky

„Dat lo, dat is Schabbach“, das wohl bekannteste Zitat aus dem Filmepos von Edgar Reitz Heimat. Im Jahr 2012 drehte der Regisseur Reitz den letzen Teil „Die andere Heimat“ und suchte sich dazu den Ort Gehlweiler als Drehort aus. Fassaden aus Kunststoff und Styropor dienten als Kulissen für das heimatliche Thema aus dem Hunsrück.

Wie bei Heimat 3, durfte das Fotostudio Walter P. Lhotzky erneut Aufnahmen direkt am Drehort machen. Im Gegensatz zu dem damals publizierten Kunstbuch mit Bildwerken von Walter P. Lhotzky, gestaltete der Fotografenmeister dieses Mal in anderer und sehr eigenwilliger Aufnahmetechnik die Bilder zu „Gemälden“ aus einer anderen Zeit.